Meine Angebote

  • INTEGRATIVE KOGNITIVE VERHALTENSTHERAPIE
  • HYPNOTHERAPIE nach Milton Erickson
  • SYSTEMISCHE BERATUNG
  • EMDR UND TRAUMATHERAPIE
  • REFLEXINTEGRATIONSTECHNIKEN
  • ENTSPANNUNG AUF DER KLANGWOGE
  • KIEFERENTSPANNUNG *RELAX*
  • AUTOGENES TRAINING
  • PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG
  • TRAUMATHERAPIE
  • KÖRPERPSYCHOTHERAPEUTISCHE VERFAHREN
  • KRISENINTERVENTION: TRAUER, KRANKHEIT, TRENNUNG

………………………………………………………………………

Auch bei schweren Themen:
Es kann leicht sein, ins Gespräch zu kommen! Ich werde Ihnen aufmerksam zuhören und Sie einiges fragen, damit ich Sie gut verstehe. 

Ich werden mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wodurch Sie Unterstützung erfahren können in Krisensituationen oder bei bei Entscheidungsunsicherheit, auch bei möglichen Zielkonflikten.

Sie machen sich auf den Weg, Ihre Ressourcen zur Veränderung zu finden, womöglich wiederzuentdecken.

Sie wünschen sich vielleicht, Begleitung zu finden bei Krankheit, bei Sorgen, bei Trauer, bei der Bewältigung von traumatisierenden Erfahrungen.

Sie wollen Entspannungsmethoden erlernen und einüben, oder sich einfach mal auf der Klangwoge erholen?

Wir werden im Gespräch herausfinden, was für Sie aktuell richtig ist!

Vielleicht ist es so, dass Sie

… die systemische Sichtweise auf all dies kennen lernen möchten,
zum Beispiel mit dem Systembrett

… hypnotherapeutische Erfahrungen machen werden, wie es in der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V. (M.E.G.) vermittelt wird

… sich mit der Integrativen Kognitiven Verhaltenstherapie auf den Weg machen, tiefgreifende und nachhaltige Veränderungen in Ihrem Erleben und Ihren Bewertungen zu gestalten.

… eingebettet in das therapeutische Verfahren der Integrativen Kognitiven Verhaltenstherapie von der Methode EMDR profitieren.

… die Reflexintegration als vielversprechende Methode ausprobieren wollen

… sich gut vorstellen können, dass kleine Übungen der Trauma- und Körperpsychotherapie Ihnen helfen.

Sollte Ihnen geraten worden sein, eine Psychotherapie in einer von den Krankenkassen finanzierten Praxis aufzusuchen, Sie aber hierfür eine Wartezeit überbrücken müssen, können Sie mit mir arbeiten, bis Sie einen Platz gefunden haben.

In jedem Fall sprechen wir zunächst etwa eine halbe Stunde darüber, was Sie suchen und erwarten, und darüber, ob ich Ihnen Unterstützung anbieten kann.

Sollten Sie Hausbesuche wünschen, sprechen Sie mich darauf bitte an!

Bitte beachten Sie, dass ich eine Termin-Sprechstunde führe. Eine Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung muss daher immer vorausgehen.

Eine telefonische Beratung ist in bestimmten Fällen grundsätzlich möglich, wenn wir uns zuvor persönlich kennen gelernt haben. In den Zeiten der Pandemie können wir nach vorherigem Kennenlernen online weiter an Ihren Themen und Zielen arbeiten.

Beachten Sie, dass die gesetzlichen Krankenkassen in aller Regel nicht für die Therapien aufkommen, die von heilkundlichen Psychotherapeutinnen angeboten werden. Sollten Sie privat versichert sein, erfragen Sie die Möglichkeiten bitte bei Ihrer Kasse!

Die Kosten der Präventionskurse, Progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training werden von den Krankenkassen in der Regel anteilig übernommen. Neue Kurse starten in diesem Jahr voraussichtlich nicht mehr. Die Praxis bietet sehr guten Raum für Abstand und kann sehr gut belüftet werden, Gruppenarbeit erfordert jedoch in Pandemiezeiten ein Mehr an Sicherheit. Ich hoffe sehr, im nächsten Jahr wieder Gruppen anbieten zu können.

Die Kosten für Einzelstunden variieren.
Sie liegen zwischen 60,00 € und 90,00 €, je nach zeitlicher Vereinbarung.
Präventionskurse, die 10 Stunden umfassen und in der Gruppe stattfinden,
kosten 120,00 €.