Über mich

Praxiseröffnung am 15.04.2017 in Ammersbek
Ammersbek liegt in Stormarn – zwischen Bargteheide, Ahrensburg und Hamburg-Bergstedt.

Meine Qualifikationen:

Erwerb der Zulassung zur Heilpraktikerin, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie (Schriftliche und mündliche Prüfung in Husum / Bescheinigt und angemeldet bei Fachdienst Gesundheit, Bad Oldesloe, Stormarn, Schleswig-Holstein)

Übungsleiterin für Gruppen: Progressive MuskelentspannungZertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention als Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Ausbildung zur Integrativen Kognitiven Verhaltenstherapie bei Institut für Integrative Verhaltenstherapie Hamburg, http://www.i-v-t.de/

Fachausbildungen in Hypnosetherapie nach Milton H. Erickson und in Systemischer Beratung bei Paracelsus Hamburg

Frühe Verletzungen und Entwicklungstrauma heilen, Dami Charf, Somatische Emotionale Integration®

Traumapädagogik im Verbundprojekt ECQAT der Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm

Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch im Verbundprojekt ECQAT der Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm

Psychologische Beratung, Theorie und Lehrpraxis bei Paracelsus Hamburg

Seminare und Workshops:

HAKOMI Processing bei HAKOMI e.V. Hamburg

Scham und Peinlichkeit und Schuld, Schuldgefühle und schlechtes Gewissen bei Ortwin Meiss, Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust bei Dr. Manfred Prior, Therapie von Angst und Panikstörungen, Phobien und Stress bei Wolfgang Lenk, Psychosomatik und Schmerz bei Ortwin Meiss, Milton Erickson Institut Hamburg

Lebensziele in Therapie und Beratung, Fortbildung bei Institut für Integrative Verhaltenstherapie Hamburg, http://www.i-v-t.de

Trauerbegleitung, Die Wirkung von Kunst in der therapeutischen Praxis, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Autogenes Training nach Schultz, Kiefer-Balancing nach Rafferty bei Paracelsus Hamburg

 

Vor der beruflichen Neuorientierung als Heilpraktikerin für Psychotherapie: 

Arbeit als Lehrkraft an Förderschulen in Hamburg (Bergedorf und Bramfeld)

Grundstudium Evangelische Theologie an der Uni Hamburg

Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung: In der Grundbildung, in der Alphabetisierung, in EDV-Kursen an der VHS Hamburg sowie im Bereich Bildung und Älterwerden der VHS Hamburg-Harburg, Alphabetisierung und Kooperationskurse zur beruflichen Eingliederung im Verein zur Förderung beruflicher Bildung e.V.

Tätigkeiten in Kindergärten: Neigungsgruppen und Hausaufgabenhilfe

Erstes und zweites Staatsexamen in Hamburg: Sonderpädagogik (Sprachheilpädagogik, Lernbehindertenpädagogik), Erziehungswissenschaft, Biologie